Zurück zu den Terminen

Liebe geht in Ordnung (en)

Familienstellen nach Bert Hellinger

Liebe hat ihre Ordnungen. Und die größte Liebe bricht, wenn sie nicht in Ordnung geht. Und oft genug halten die alten Bindungen, die wir in unserer Familie eingehen mußten, uns ein Leben lang in einer Weise fest, die alle unsere Beziehungen brechen läßt.

In den Seminaren wird auf eine sehr wirksame Form der Selbsterfahrung hingeführt. Mit Hilfe der Aufstellung anderer Seminarteilnehmer als Stellvertreterfiguren für die eigene Familie vermag der Teilnehmer auf eine überraschende Weise und mit großer Klarheit die Kräfte zu erkennen, die in seinen Beziehungen lebensfördernd oder lebenshindernd wirken. In eindrücklicher und oft bewegender Weise ist es möglich, gute Lösungen für das im Augenblick Anliegende zu finden.

Erschütternd mag die Erfahrung sein, daß vieles von dem Schlimmen, das uns in Familie und Paarbeziehung preßt, ursprünglich Liebe ist, die aus ihren Ordnungen herausgefallen ist. Diese ursprüngliche Liebe wieder in einer Hinbewegung zum Fließen zu bringen, kann das beglückende Ergebnis dieses Seminars sein.

Ein spezielles Thema, das in den Seminaren oft bearbeitet wird, ist:

Erbe, Geld und Familienunternehmen als systemischer Prozess

Es ist offensichtlich, daß viele Menschen den Umgang mit Geld nicht aus einer Begabung heraus gestalten, sondern aus einer unbewußten Bindung innerhalb ihres Familiensystems. Unerklärliche Verluste, das Verspielen von Erbe, Erbauseinandersetzungen, spielsüchtiges Verhalten, wirtschaftliche Fehlentscheidungen mit großer Tragweite sind oft weniger unter ökonomischen Aspekten zu erklären als unter dem Blickwinkel von unerkannten systemischen Verstrickungen. In den Seminaren können unter anderem folgende Bereiche aufgegriffen werden:

Systemische Wirkungen von Geld, Kapital und Erbfolge

                     Wirkungen von unrechtem Erbe

                     Süchtiges Spielverhalten

                     Der Prozess der Nachfolge in Familienunternehmen

                     Einheirat in Landwirtschaftliche Unternehmen

                     Einheirat in Familienunternehmen

Systemische Lösungen für Arbeitsgruppen

                    Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen und Abteilungen

                    Neubesetzung von Stellen und Positionen

                    Konflikte zwischen Berufsgruppen

                    Konflikte zwischen Geschäftspartnern

 

 

 Zurück zu den Terminen